Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Fachgruppe Landschaft
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Fachgruppe Landschaft
  • Zielgruppen
  • Suche
 

EMiLA - Sprachkenntnisse

The University of Edinburgh / Edinburgh College of Art und die Amsterdam University of Arts / Amsterdam Academy of Architecture unterrichten auf Englisch. Die École nationale supérieure du paysage Versailles / Marseille, die Universitat Polytècnia de Catalunya / Escola Tècnica Superior d´Arquitectura à Barcelona / Escola Superior d'Agricultura de Barcelona und die Leibniz Universität Hannover unterrichten in der jeweiligen Landessprache. Die Sprache der beiden gemeinsamen EMiLA-Module ist Englisch.

Voraussetzung für den Zugang zu der internationalen Vertiefungsrichtung EMiLA  ist, dass Interessierte zum Zeitpunkt der Bewerbung Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GERS) nachweisen können. Bewerberinnen und Bewerber, die in Versailles und/oder Barcelona studieren wollen, müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung mindestens das Sprachniveau A2 in Französisch und/oder Spanisch nachweisen. Bis zum Studienbeginn im entsprechenden Land muss für die notwendigen Sprachen das Sprachniveau B1 (Französisch) bzw. B2 (Spanisch) nachgewiesen werden. Selbiges gilt für die Sprachen der evtl. als Alternativen genannten Studienstandorte. Diese Nachweise sind der Bewerbung beizufügen. Unabhängig davon gelten für Bewerberinnen und Bewerber aus dem Ausland die in der Zulassungsordnung definierten Voraussetzungen für Deutschkenntnisse.